FAQs/Wichtige Themen

Was ist ein Software-Zertifikat?

Ein Software-Zertifikat ist eine Datei mit einem speziellen Format (Endung .pfx). Das Zertifikat enthält verschlüsselte Informationen für das eingesetzte Verfahren. Ein Software-Zertifikat kann auf unterschiedlichen Speichermedien abgelegt und  beliebig oft kopiert werden. Sicherungskopien können so einfach z. B. auf Festplatte oder USB-Stick erstellt werden.

Datenschutz

Allgemeine Hinweise zum Datenschutz bei authega finden Sie unter folgendem Link:

Exportieren

Für den Export eines im Browser gespeicherten Zertifikats melden Sie sich bitte bei authega an und klicken Sie unter dem Menüpunkt "Service" den Unterpunkt "Zertifikat exportieren". Hier haben Sie zwei Möglichkeiten das Zertifikat zu exportieren:

  • In einem Textfeld wird das Zertifikat in Textform angezeigt. Sie können den hier stehenden Text kopieren und auf dem neuen Gerät bzw. in dem neuen Browser unter dem Menüpunkt "Zertifikat importieren" einfügen.
  • Sie können über den Button "Zertifikat herunterladen" die Zertifikatsdatei herunterladen und auf dem neuen Gerät bzw. in dem neuen Browser unter dem Menüpunkt "Zertifikat importieren" hochladen.
Importieren

Für den Import eines Zertifikats melden Sie sich bitte bei authega an und klicken Sie unter dem Menüpunkt "Service" den Unterpunkt "Zertifikat importieren". Hier haben Sie zwei Möglichkeiten das Zertifikat zu importieren:

  • In dem angezeigten Textfeld kann das Zertifikat in Textform eingefügt werden. Den Text zum Zertifikat erhalten Sie über den Menüpunkt "Zertifikat exportieren" auf dem zuvor verwendeten Endgerät bzw. dem zuvor verwendeten Browser.
  • Sie können über einen Klick auf "extern gespeicherte Zertifikatsdatei auswählen" ein zuvor heruntergeladenes Zertifikat auswählen und importieren.

Zusätzlich zu der Textversion oder dem ausgewählten Zertifikat muss immer auch die PIN mit der das Zertifikat erstellt wurde eingeben werden. Anschließend können Sie den Vorgang über einen Klick auf den Button "Zertifikat importieren" abschließen.

Gültigkeit

Die Gültigkeit Ihres Zertifikats bei authega beträgt maximal drei Jahre. Das heißt Ihr Zertifikat muss vor Ablauf der drei Jahre erneuert werden. Hierzu wird Ihnen bei regelmäßiger Anmeldung am IPEMA®-Portal aus dem Internet automatisch die Möglichkeit zur Erneuerung Ihres Zertifikats angeboten. Nutzen Sie das eher selten, werden Sie rechtzeitig per E-Mail an den Ablauf Ihres Zertifikats erinnert. Hierzu erhalten Sie frühzeitig eine E-Mail.

Das Datum der Gültigkeit wird Ihnen bei jeder Anmeldung im IPEMA®-Portal angezeigt. Nach der Anmeldung befindet sich im unteren Bereich des Fensters ein Bereich "Benutzerkonto". Unter diesem gibt es einen Punkt "Gültigkeit" der anzeigt wann Ihr Zertifikat abläuft.

Speicherort

Bei einer Registrierung bei authega wird das Zertifikat im lokalen Speicher des Browsers und im Dateisystem abgelegt. Das Zertifikat wird beim Login automatisch angezeigt.

Wurde der vorgeschlagene Dateipfad bei der Registrierung nicht geändert, finden Sie die Zertifikats-Datei außerdem auch im Download-Verzeichnis Ihres Browsers oder in Ihrem Benutzerverzeichnis (C:\Benutzer\Benutzername).

Nach oben